Adelheid Klaus


Dipl. Kauffrau, verheiratet, zwei erwachsene Kinder, lebt seit 1988 in Erzhausen

  • Mitglied des Vorstandes des OGV, zuständig für die Pressearbeit
  • Mitglied des Beirates des SV Erzhausen
  • Mitglied des Orga-Teams des Heegbachlaufes
  • 16 Jahre ehrenamtliche Vorstandstätigkeit im Verein „Grundschulnest e.V.“, zuständig für Finanzen
  • Langjähriges Mitglied des Basarteams Erzhausen „Basar – Rund ums Kind“
  • Angestellte in der Finance-Abteilung eines renommierten Frankfurter Bauunterunternehmens

Mein Ziel:
Erzhausen soll auch in Zukunft noch eine lebenswerte Gemeinde sein. Erzhausen soll seinen dörflichen Charakter behalten und sich nicht in eine „reine Schlafstätte“ für ArbeitnehmerInnen des Rhein-Main-Gebietes wandeln. Bei allem notwendigem Fortschritt müssen die „Grünen Themen“ im Mittelpunkt stehen. Ziel der Politik in Erzhausen muss sein, eine Stärkung der ortsnahen Einkaufsmöglichkeiten und deren gefahrlose Erreichbarkeit mit dem Fahrrad und zu Fuß zu erreichen. Ebenso wichtig ist die Stärkung des Ehrenamtes, damit auch in Zukunft in Erzhausen ein attraktiven Vereinsleben gedeihen kann und die vorhandenen Finanzmittel zum Wohle und im Sinne der ErzhäuserInnen eingesetzt werden.